August
12
17:52
Kinder

Was ist Liebe für ihr Kind?

Blonde Tyrann.Und hitryuschie braune Augen.Mama beugte sich über die Krippe und nie aufgehört, zu bewundern: - Meine Tochter, wie das Baby Haus gerade wie Sie!Nur Gesicht geschnitten!Mein Mann hat die Geburt eines Sohnes mit einer kindlichen Freude.Er scherzhaft gefordert, dass wir nannten ihn "Daddy", sprang auf das Kind während der Nacht und konnte nicht tragen es auf ihren Händen vom Abend bis zum Morgen.Anton von vier Jahre alt, als unser Leben verändert 108-10 Grad.An diesem Tag, die drei von uns waren zu Fuß in einem Stadtpark.Rund galdeli Kinder und Vögel, liegt malerisch auf dem Rasen des kleinen Gruppen von Reisende.Idyll!Antoshka wurde Händen meines Mannes hält.Plötzlich hielt er in seinen Spuren.Wir beide beugte sich zu ihrem Sohn, was, liebe geschehen war?Antoshka, fasziniert, konnte nicht aus den Augen der große Mann der athletischen Körperbau.Er stand in der Mitte des Einkaufszentrums und jemand aufgeregt sprechen über ein Handy.Warum muss ein Kerl so von seinem Sohn fasziniert, weil er seh
r vertraut für uns war?Antoshka entkommen, lief zu dem Jungen, warf den Kopf zurück und schrie vor Freude das Gesicht des Fremden: - Hallo, Dad!Der Junge blinzelte, riß seine Hand mit Handy Ohr und wurde rot schrecklich.Neben mir war ich mit einer dicken purpurnen Welle vernichtet, mein Ehemann und Vater vsamdelishny Antoshka bedeckt.Ich würde aus einer unglaublichen Kinder Mätzchen gelacht!
Ich habe Tausende von harmlos für Shred Erklärung Antoshkin Akt gefunden, aber ..., das nahe bei Tolja mit unverhohlener Hass und sah mich an.Keine geheimen Gedanken!Alle heraus!

und ich las in seinen Augen: «Du ... Du hast mich angelogen seit so vielen Jahren!Antoshka - nicht mein Sohn!Vielleicht haben Sie diese hübschen heimlich zu ihm brachte einen Sohn getroffen!Was für eine Schande!Und ich glaubte man.Wie konntest du »
-?! Anatoly!Sie sind total verrückt!- Mein Mann flüsterte scharf.
- Was meinst du damit?- Er fragte absichtlich naiv.- Ich verstehe Sie nicht!
Ich hatte keine Zeit, um zu antworten.Antoshka nahm die Hand des Sportlers und rief uns zu:
- Mom!Dad!Ich bin ein wenig wie dieser Papst im Park!Okay?
Junge lächelte verlegen und zuckte mit den Schultern.Auf den Bänken eingefroren Klatsch, mit Interesse beobachten die Junge mit zwei Vatis und völlig fassungslos Mutter.Ich öffnete den Mund, aber ich hörte eine Stimme neben Shred:
- nur kurz!Registrieren Sie sich mit Ihrer Mutter über dieses Dubkov warten zu bekommen!Antoshka Fremden zog die Gasse hinunter, und ich zuckte nervös hinter ihnen.
- Wo gehst du hin?- Sarkastisch fragte der Ehemann schmerzt packte mich am Arm.
- verrückt, oder was?- Fragte ich verzweifelt.- Ich weiß nicht, dass dies Antoshka gefunden, aber du bist ein erwachsener Mann!Jetzt stehen Stumpf, und unser Sohn mit einem Fremden Mann geht an einen unbekannten Ort!Und wenn es gestohlen wird?!Oder hat er verloren gehen!
- Warum ist ein Fremder?- Fragten zornig Tolja.- Offenbar, sie sind durchaus üblich.Ich verstehe, dass in Ihrem Plan war mir nicht in die reale Vater von Anton einzuführen.Aber dann das Schicksal über Änderungen leicht gebracht.
- Brad einige!- Ich war wie ein Fieber schüttelte.- Lassen Sie meine Hand!Ich gehe in das Kind, und Sie können hier in der Nähe hängen und denken auf seinem idiotischen Erfindungen!Oh, du!

Ich dachte, dass wir so vertrauen
, zu einander, dass keine Dummheit konnte nicht schütteln!Naiv wie ich war falsch!Vernichtet teuflischen Lächeln, öffnete sich plötzlich die Hand, und ich trat zurück, verlor das Gleichgewicht.Der Mann drehte sich abrupt um und ging weg."Okay, lass uns zu Hause zu sprechen!Nicht bis Sie es jetzt!Idiot elend!- Pochen in meinem Kopf.- Es ist notwendig für das Baby Haus run "Ich holte mit seinem kleinen Sohn, und der Athlet am Ende der Gasse!.
- Mom!- Freudig rief Anton.- Jetzt werde ich Ihnen vorstellen!Dieser Papst nennt Peter!Es - Basketball!
- nicht Basketball und Basketball - I korrigiert sein Sohn und das hinzugefügt: - Es ist Zeit, nach Hause zu gehen!Verabschieden Sie sich von dem Onkel.Dann entschuldigte ich mich für seinen Sohn eine lange Zeit vor einem Mann und schließlich aus den Angeln gehoben Bully Hause gestohlen.Wir gingen langsam, und ich sanft forsch kid:
- Sonny!Warum bist du plötzlich dieser große Mann rief der Papst?- Weil er - mein Vater!- Treffen Sie mein Kind im Kindergarten prostodushno.- uns die Abbildung zeigen, und alle Väter da draußen groß wie Peter!Aber kahlen nein - nein!
- Mama und Papa leben mit ihren Kindern zusammen - Ich verlor plötzlich alle Argumente.- Und alle anderen Männer - Fremde, und sie Kinder des Papstes nicht.
- Peter Also lassen Sie uns leben - nicht aufgeben Antoshka.- Es wird gut sein?
- Nein!Alle Kinder einen Vater und eine Mutter!Haben Sie Pete holen?Was ist dein richtiger Vater?Er liebt dich so!Schließlich hatte er aufgeregt!
- ich liebe es auch, Mama - gestand Wildfang.- Noch mehr Petit.

Damit doplelis wir nach Hause. vernichtet saß vor dem Computer und alle Art zeigte unglaublich beschäftigt.
- Dad!- Anton rief von der Tür aus.- Sie haben keine Sorge!Ich liebe dich mehr Petit!Ehrlich gesagt, ehren!
- Ach ja, richtig!Sein Name ist Peter!- Ich murmelte der Mann.- Eine Mutter, wie es auch?
- Mama sagt, dass Sie zwar kahl, aber zu Hause!- Herausgegeben Antoshka.
- ich wollte vstryat dieser sinnlosen Dialog, sagte aber nichts.
- und oft mit Peter zu treffen?- Fetzen erkundigt.
- oft!- Platzte Baby Haus, und mein Herz in der Ferse gerollt.
Verdammt, weil Kinder Dummheit kann ein normales Familienzusammenbrechen.Mein Mann sprang nervös ging im Zimmer, dann setzte er sich auf seine Hinterpfoten vor ihrem Sohn und fragte leise:
- Wo haben Sie ihn kennengelernt?
- Dad, na ja, das Bild - aufrichtig gestand Antoshka.- Gutes Bild, sehr schön!
- Haben Sie sein Bild?
- Sie fotografiert mit ihm zusammen?Ja?- Ich versuche, meine Fetzen zu entziffern.
- Nun, wie geht es dir, Dad, stumpf!- Verschränken faustet Sohn.- Das Bild in dem Buch!Es gibt sowohl Vater und Mutter!Und mein Sohn!Die ganze Familie!
- Zeigen Sie mir dieses Bild!- Ich fragte den Mann.Antoshka Stirnrunzeln und begann durchwühlen eine Kiste Bücher.Schließlich hat das Licht Gottes tonyusenkaya Booklet entfernt.Antoshka öffnete, durchgeblättert, und dann steckte seinen pummeligen Finger.
- hier - ich bin!Hier - Dad!Aber - meine Mutter!- Ich sage, ernst.Wir sind mit etwas über ein Buch gebeugt, während schnappte nach Luft.Mit den Bildern haben wir uns mit den Jungen - eine exakte Kopie der blonden und braunen Augen Antoshka.
kein Wunder, dass kleiner Junge fühlte, dass er in dem Buch dargestellt.Neben einem Kleinkind glücklich fletschte die Zähne fest tall Vater und ordentlich, wie Brötchen, lächelnden Mutter gestrickt.Son blickte nachdenklich in das Buch und runzelte die Stirn und sagte: - I - korrekt!Wie im Buch!Und du, Dad, falsch gemalt.Haben Sie etwas kahl.Und meine Mutter, wir dünn!Mag es nicht!Nicht ordentlich überhaupt nicht!Irgendwie seltsam.Wirklich?
- Mama, wir - was wir brauchen!- Erleichtert Fetzen.- Das ist mein Sohn, der falsche Buch!Nun, ich lachen!
- Ich dachte, dass die Kinder beide Elternteile vorhanden sind, und Buchhandlungen zu haben.Aber Peter ist wie der Papst aus dem Buch?
- wie!- Wir sagten im Chor.
- Eine Mutter für irgendeinem Grund nicht über gekommen - gestand Sohn.

Es war dann, und ich in der Brust unangenehmen gesprungen.Vielleicht sind wir etwas falsch machen, wenn unser Baby Haus ist für ein Buch, mein Vater und meine Mutter auf der Suche?Wenn der kleine Junge schlief ein, Tolik wir poshushukalis ganze Nacht, aber er konnte nicht verstehen, dass wir es tun.Ein Sohn des Morgens gab er uns die Antwort auf alle unsere Fragen.- Wenn nur du und ich die gleichen Eltern noch, würde ich manchmal gehen, um sie zu besuchen, und ich würde dich vermissen.Sie - zu Hause!Was denken Sie: vielleicht ist das, warum ich auf dem Bild so traurig?Cape Mann stürzte auf die unglückselige Buch.Genau!An der sehr groß Zeichnung Vater und Mutter Muffins traurigen kleinen Jungen.Am nächsten Tag warfen wir das Buch auf den entferntesten Bücherregal.Aber seitdem, wenn wir als Familie in den Park gehen, ich habe lange weg von allen pyshnenkih Frauen scheuten und Tolja sah scheel an alle große Männer.Aber Antoshka begleitet gleichgültigen Augen der potenziellen Buch Mütter und Väter.Er scheint sehr zufrieden mit den leiblichen Eltern.Und jetzt sind wir alle sehr glücklich ...

Related Posts